Elizabeth Cornwell

Elizabeth Cornwell

 

 

 

 

 

 

 

Elizabeth Cornwell
Special Education Teacher

Rollen

Als Sonderpädagogin hoffe ich, freudige, selbstgesteuerte und engagierte Lernende zu entwickeln. Lernende, die neugierig auf die Welt um sie herum sind, die sich gerne Herausforderungen stellen, bereit sind, Risiken einzugehen, und die angesichts von Fehlern belastbar und flexibel sind. Ich bemühe mich, eine Teamumgebung zu schaffen, in der die Schüler zusammenarbeiten und Probleme gemeinsam lösen. Die Schüler ermutigen sich gegenseitig, Herausforderungen anzunehmen, neue Strategien auszuprobieren, ihre Fehler durch Gruppendiskussion und Teambildung anzuerkennen und zu erklären. Ein Ort, an dem die Schüler ihr eigenes Lernen durch Erkundung, Untersuchung und Neugierde vorantreiben.

Beruflicher Werdegang

Ich habe einen Bachelor-Abschluss in Liberal Studies in Elementary Education von der Virginia Commonwealth University in Richmond, VA. Ich verbrachte dann ein Jahr als Klassenassistent an der Lab School in Washington DC. Anschließend habe ich meinen Master in Sonderpädagogik mit dem Schwerpunkt Lernschwierigkeiten an der American University in Washington, DC, abgeschlossen. Nach meinem Abschluss unterrichtete ich drei Jahre lang in einem Klassenzimmer der 6. Klasse an der Lab School in Washington DC.

Persönliche Interessen

Ich bin ein Eingeborener aus Alexandria, VA. Damit… habe ich eine Liebe für alle DC-Sportarten, besonders für die Washington Capitals. In meiner Freizeit laufe und trainiere ich gerne, koche und verbringe Zeit mit meinen Freunden und meiner Familie.

Literarische Verbindung

Als selbsternannter Bücherwurm war es sehr schwierig, ein Buch als Favorit auszuwählen. Mir fällt jedoch immer eine Gruppe von Büchern ein… Harry Potter von JK Rowling. Fast jeden Sommer lese oder höre ich diese skurrilen Texte und finde ständig neue Dinge, die mir auffallen. Ich finde, dass die Charaktere zum Leben erweckt werden und an verschiedenen Stellen leicht zu verbinden sind. Wir können alle Lehren aus dieser magischen Welt ziehen. Wie Albus Dumbledore sagt: "Glück kann auch in den dunkelsten Zeiten gefunden werden, wenn man sich nur daran erinnert, das Licht einzuschalten."